Infos zum Online-Seminar Brasilientag 2020

24. Brasilientag – Wie können wir singen?

Anders, aber doch wertvoll!

Geplant und vorbereitet war der 24. Brasilientag ganz anders. Wir konnten uns nicht in Speichersdorf treffen, doch die digitale Welt hat unsere Vernetzung möglich gemacht. Rund 30 Teilnehmende aus Deutschland und Brasilien konnten sich hören und sehen. Verschiedene Impulse regten einen lebhaften Austausch an. Alle sind interessiert von Anfang bis Ende dabeigeblieben, auch technisch gab es keinerlei Probleme, niemand ist herausgefallen.

Der kurze Videobericht fasst in 6 Min. den Tag zusammen. Die kompletten Beiträge wurden aufgezeichnet, sie können angesehen werden. Dank vieler Menschen, aus verschiedenen Orten, ist diese Veranstaltung „in Times of Trouble“ gelungen.

Lieder wecken Hoffnung, so hoffen und ersehnen wir ein „dreidimensionales“ Wiedersehen im nächsten Jahr!
Der Termin steht schon im Kalender: 24. April 2021.
Es wird ein besonderer Brasilientag sein, denn wir feiern das 25. Jubiläum.

Weiterleiten ist dringend empfohlen!

Aufgezeichnete Vorträge

Die aufgezeichneten Vorträge können Sie hier noch einmal ansehen:

Vortrag von Louis Illenseer zum Thema “Liturgie und das Liturgische Zentrum in São Leopoldo”:

für den Vortrag auf portugiesisch (original) hier klicken

für den Vortrag auf deutsch (Übersetzung!) hier klicken

Vortrag von Silvio Meincke zum Thema “Wie können wir singen?”:

für den Vortrag hier klicken

Begrüßungen und Statements

Hier finden Sie die Begrüßungen sowie Statements aus Deutschland und Brasilien zur Bedeutung von Musik im Alltag und im Gemeindeleben.

Begrüßungen

Begrüßungssvideo der Familie Kühn: hier klicken (öffnet in neuem Tab)

Begrüßungsvideo Claudio Kupka: hier klicken (öffnet in neuem Tab)

Begrüßungsvideo Romeo Rubens Martini: hier klicken (öffnet in neuem Tab)

Begrüßungsvideo Soraya Eberle: hier klicken (öffnet in neuem Tab)

Begrüßungsvideo Rodolfo Gaedo Neto: hier klicken (öffnet in neuem Tab)

Musik in Brasilien

Luiz

Simone und Josias: 

Joshua

Ablauf (in Klammern die Zeit in Brasilien)

13:30 (08:30) Einloggen & Technik-Check

14:00 (9:00) Begrüßung, Einführung und Andacht (Geraldo Grützmann und Friederike Deeg)

14:30 (9:30) Hauptvortrag: Wie können wir singen? Die Rolle der Musik in der brasilianischen Gesellschaft und Kirche (Pfr. i. R. Sílvio Meincke)

15:00 (10:00) Plenum, Diskussionsrunde Moderation: Geraldo Grützmann

15:15 (10:15) Kaffepause (Hier können Sie neben einem Getränk musikalische Beiträge anhören…)

15:30 (10:30)

Arbeitsgruppen

AG 1: „Wie können wir singen?“, Pfr. i. R. Silvio Meincke

AG 2: Das Musikprojekt „Dons e Sons“ in São Luis, Pfr. Hannes Kühn

AG 3: Das neue Gesangbuch der IECLB „Soli Deo Glória“, Pfr. Geraldo Grützmann

AG 4: Liturgie und das Liturgische Zentrum in São Leopoldo, Louis Marcelo Illenseer, EST

16:30 (11:30) Zusammenfassung im Plenum, Kurzberichte aus den Arbeitsgruppen durch die Moderatoren/innen. Moderation und Zusammenfassung: Geraldo Grützmann

16:50 (11:50) Abschluss und Segen (Geraldo Grützmann, Friederike Deeg)

Weiterführende Links:

Youtube-Playlist mit brasilianischer Musik (erstellt von Geraldo Grützmann):

youtube

Homepage der IECLB – direkt zum Musikbereich:

IECLB

Homapage von P. Rodolfo Gaede Neto:

Hier klicken

Technische Unterstützung erhalten Sie während der Webinars
per Mail an elearning@mission-einewelt.de oder
per Telefon: 09874 91032
Unterstützung!

Viel Spaß beim Online-Seminar “Brasilientag 2020”

Das Organisations-Team